Wir über uns

Grundsätze

Die Politik der Jungen Union beruht auf der Achtung des Menschen als einmalige, unverwechselbare und eigenverantwortliche Persönlichkeit mit unantastbarer Würde. Im Mittelpunkt steht die Verwirklichung, Erhaltung und Weiterentwicklung von Frieden, Freiheit und sozialer Gerechtigkeit sowie die Sicherung einer lebenswerten Zukunft für Mensch und Natur.


Einflussnahme

Die Junge Union will mit möglichst vielen politischen Mandaten in den Stadt- und Gemeinderäten und in den Kreistagen verteten sein, um die Interessen und Anliegen der jungen Leute durchzusetzen. Wir wollen Motor ständiger Erneuerung sein, sachpolitisch und personell.

Offenheit

Nicht nur JU-Mitglieder sollen angesprochen werden, auch Nichtmitglieder sollen eingebunden werden und sind jederzeit herzlich willkommen. Wir wollen schließlich nicht “im eigenen Saft schmoren”, sondern offen sein für Anregungen und Mitarbeit jeglicher Art.


Spaß

Neben der politischen Arbeit kommt der Spaß nicht zu kurz.
Ziele

Die Junge Union versucht vor Ort die Lebenssituation der Menschen zu verbessern. Der Bezirk Oberpfalz soll eine Region mit mit Zukunft sein. Außerdem wollen wir durch unsere Veranstaltungen am demokratischen Meinungsbildungsprozess mitwirken.


Eigenständigkeit

Die Junge Union ist eine eigenständige Jugendorganisation der CDU/CSU. Das bedeutet unter anderem, dass sie nicht jede Position kritiklos übernimmt, sondern auch den Mut hat, ihre eigene Meinung zu bilden und diese dann auch zu vertreten.